<< Zurück

VFG erhält Zuwendung aus der Spendenaktion „Lichter im Advent”


Rheinbach - Montag, 23. Januar 2012 - Lichter im AdventBereits zum sechsten Mal führte die Raiffeisenbank Rheinbach Voreifel eG ihre Spendenaktion „Lichter im Advent” durch, in der gemeinnützige Vereine und Institutionen aufgerufen waren, auf ihre Projekte und wohltätige Arbeit aufmerksam zu machen. Insgesamt 86 Vereine und Institutionen folgen diesem Ruf und bewarben sich für die über 50.000 Euro, die seitens der Raiffeisenbank ausgeschüttet wurden. Insgesamt 50 Vereine/Institutionen wurden letztlich bedacht und konnten am 23.01.2012 im Raiffeisenhaus in Rheinbach die Spende aus den Händen von Vorstandssprecher Heinz Haubrich entgegen nehmen.
In der Würdigung der Verdienste führte Haubrich zum VFG Meckenheim explizit die 10 Kooperationsprojekte mit verschiedenen Senioreneinrichtungen in Meckenheim an, von denen viele wohl einmalig sein dürften und wo in Einzelfällen absolutes Neuland betreten wurde. Besondere Erwähnung fanden die Kooperation mit dem Seniorenheim St. Josef und die Kleingruppe Demenzerkrankter, aber auch die Zusammenarbeit mit dem Sozialpsychiatrischen Zentrum in Meckenheim wie auch die Kooperation mit dem interkulturellen Beratungszentrum Ruhrfeld City.
Nach der Würdigung der Vereinsarbeit stellten sich die Vertreter der begünstigten Vereine und Institutionen im Foyer stolz den Fotografen der Presse.