<< Zurück
  • -A
  • +A

Mitgliederversammlung 2019

Der VFG Meckenheim schaut auf ein weiteres erfolgreiches Jahr zurück


Meckenheim - Dienstag, 4. Juni 2019 - Am 4. Juni 2019 fand die 23. Mitgliederversammlung des VFG Meckenheim statt.
Mit aktuell 2.399 Mitgliedern schaute der VFG, als zur Zeit größter Meckenheimer Verein, auch diesmal im Geschäfts- und Rechenschaftsbericht des Vorstandes auf ein erfolgreiches und abwechslungsreiches Jahr zurück.
Auch bei den Wahlen bestätigten die Mitglieder die lobenswerten Leistungen des Vorstands. Hans-Jürgen Hugenschmidt wurde erneut zum 1. Vorsitzenden, Gabi Lautenschläger zur Finanzverwalterin und Sonja Claaßen zur Materialverwalterin gewählt. Neu in den Vorstand wurde Silvia Hüsemann als Organisationsleiterin Projektmanagement berufen.
Auch die Kassenprüfer wurden neu gewählt, mit Bodo Vorreyer und Edgar Bramstedt werden zwei langjährige Mitglieder diese Aufgaben für die nächsten Jahr übernehmen. Als Stellvertreter wurden Irmgard Vorreyer und Helga Welsch gewählt.
Neben einer Anpassung der Beitragsordnung, im Wesentlichen zum Punkt Mahngebühren, wurde auch die Einrichtung einer Abteilung Kampfsport einstimmig beschlossen.


Hans-Jürgen Hugenschmidt ehrte die anwesenden 20-jährigen Mitglieder des VFG (von links: Ursula Füner, Heinz Müller, Mechthild Ennen, Hans-Jürgen Hugenschmidt)
Hans-Jürgen Hugenschmidt ehrte die anwesenden 20-jährigen Mitglieder des VFG (von links: Ursula Füner, Heinz Müller, Mechthild Ennen, Hans-Jürgen Hugenschmidt)